Archiv der Kategorie: Erlebnistage

30 Jahre Römer

Fotos: Hinrich Frank


Nach schwierigen Coronajahren war das 30-jährige Römerjubiläum eine willkommene Gelegenheit zur Selbstvergewisserung der Arbeitsgemeinschaft. Zu diesem Anlass trafen sich am 23. September 2022 die Vertreter der fünf Schulen, Schulleitungen, Lehrer, viele ehemalige Römersprecher*innen, Elternräte und besondere Gäste. Dr. Frank Hildebrandt vom Hamburger Museum für Kunst & Gewerbe unterhielt die Gäste mit einem launigen und gleichzeitig inhaltlich fulminanten Vortrag.
Abgerundet wurde der Abend mit einer rückblickenden Diashow auf die vergangenen 30 Jahre: es wurden schöne Römertage an allen Schulen gefeiert, interessante Vorträge organisiert, manche Diskussionen geführt und auch der eine oder andere politische Sturm musste in der Arbeitsgemeinschaft ausgehalten werden. Darüber sind wir zu einer starken Gemeinschaft geworden.

Die Begrüßungsreden zweier Schulleitungen

Salvete! Seid gegrüßt! Die Römer waren im Christianeum!

Aktionstag zur Antike zog Schulsenator Rabe und 1500 Besucher in den Bann

Woher kommen viele unserer kulturellen Errungenschaften? Was konnten, dachten und schrieben die alten Griechen und die Römer schon zu ihrer Zeit – und was machen wir davon noch heute? Antworten auf diese und eine Menge mehr Fragen gab der „Römertag“, der am gestrigen Samstag im Christianeum stattfand.
Salvete! Seid gegrüßt! Die Römer waren im Christianeum! weiterlesen

Römertag 2015: Die humanistische Haltung ist wichtig für die Herausforderungen des Zusammenlebens in unserer Stadt

Bei sonnigem Wetter konnten am 26. September 2015 rund 2.000 Gäste beim Römertag am Johanneum in Winterhude die Lebendigkeit des altsprachlichen Unterrichts erleben. Auf dem größten Schulfest der Hansestadt präsentierten die fünf altsprachlichen Gymnasien eine Vielzahl von Aktivitäten rund um das Thema römisch-griechische Antike.
Römertag 2015: Die humanistische Haltung ist wichtig für die Herausforderungen des Zusammenlebens in unserer Stadt weiterlesen

Römertag 2011: Die Römer erobern die Hansestadt

2011_erlebnistag_einladungZahl der Lateinschüler ist stark gestiegen Latein erlebt an den Schulen der Hansestadt eine Renaissance. Immer mehr Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich im Unterricht mit der Sprache von Caesar und Cicero. Lernten 2002 noch 10 660 Schüler an den staatlichen und privaten Schulen der Hansestadt Latein als erste oder zweite Fremdsprache, gab es im vergangenen Schuljahr laut Schulbehörde schon 15 641 Lateinschüler. Gründe dafür gibt es viele. Römertag 2011: Die Römer erobern die Hansestadt weiterlesen

Römertag 2009: Ein strahlender Herbsttag und lebendige Antike

So sah dieser Sonnabend am Hansa-Gymnasium aus. In Zusammenarbeit mit den Hamburger humanistischen Gymnasien, Christianeum, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Johanneum, Matthias-Claudius-Gymnasium, Sankt-Ansgar-Schule und Wilhelm-Gymnasium zeigten Schüler/innen, Lehrkräfte und Eltern, wie aktuell und bedeutsam die klassische Antike für uns heutige Europäer ist.

Römertag 2009: Ein strahlender Herbsttag und lebendige Antike weiterlesen